Der erste Schritt


Wenn Sie ein vertrauliches unverbindliches Erstgespräch vereinbaren möchten, kontaktieren sie mich entweder telefonisch oder per mail. Im Falle von Psychotherapie werden die ersten fünf sogenannten probatorischen Sitzungen in jedem Fall von Ihrer Privaten Krankenkasse übernommen. Sie dienen dem persönlichen Kennenlernen und der gemeinsamen Erarbeitung eines möglichen therapeutischen Weges. Dann erst sollte die Entscheidung für oder gegen eine Therapie fallen.

 

Wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, können Sie mich ebenfalls telefonisch oder per mail kontaktieren. In diesem Fall können wir die Möglichkeiten und das Prozedere des Kostenerstattungsverfahrens besprechen.

Im Falle einer Bewilligung Ihres Antrages auf Kostenerstattung durch die Krankenkasse können Sie ebenfalls die Möglichkeit der probatorischen Sitzungen in Anspruch nehmen.

 

Selbstzahlerinnen und Selbstzahler sind zu einem ersten kostenfreien Kennenlerngespräch herzlich willkommen.  Wenn wir uns nach der Erstberatung  auf die Fortführung der gemeinsamen Arbeit verständigen, findet nach den ersten Sitzungen eine Auswertung statt, um die eigene Entscheidung zu überprüfen.